Must See – Panama City & Panama Kanal

Oh wie schön ist Panama, das hat jeder schon mal gehört. Ein Land was geprägt durch schöne Natur und großartigen Sehenswürdigkeiten. Ob der Panamakanal als Wirtschaftswunder, der den Pazifik mit dem Atlantik verbindet oder die bunte Altstadt.

Fakten zu Panama

  • Sprache: Spanisch
  • Währung: Balboa & US-Dollar
  • Klima: Tropisches Klima, ganzjährig zwischen 29 und 32 Grad Celsius
  • Flugzeit von Deutschland: ca. 15 Std mit einer Zwischenlandung

Panama hat viele schöne Orte zu entdecken. Ob pure Natur oder doch lieber Großstadt?
Wir mussten uns entscheiden, da wir nicht viel Zeit hatten. Wir waren mit Aida unterwegs und hatten 9 Stunden Zeit, Panama zu erkunden. Was will man also sehen? Wir entschieden uns für einen Ausflug zu den Miraflores Schleusen des Panamakanals und anschließend eine Fahrt in die Altstadt von Panama. Das war eine gute Kombi.

Panamakanal

Der Panamakanal ist nicht direkt in Panama Stadt, sondern ca. 20 Minuten davon entfernt. Er ist 77 Kilometer lang und wurde 17 Jahre lang gebaut. Mit dem Aushub von mehr als 152,9 Millionen Kubikmeter Erde kann man 4-mal die Welt umrunden.

Der Panama Kanal ist eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt und verbindet seit 1914 den Atlantik (Karibische See) mit dem Pazifik. Der Panamakanal hat 3 Schleusen; die Miraflores Schleuse, die Gantún Schleuse und die Pedro-Miguel Schleuse.

Wir haben uns die Miraflores Schleuse angeschaut. An der Schleuse gibt es ein Besucherzentrum mit einem Museum und einer Besucherterasse. Wenn man zur richtigen Zeit vor Ort ist, hat man die Möglichkeit, eines der Schiffe bei der Durchfahrt zu bestaunen. Da wir mit der Ausflugsgruppe nur kurz an der Schleuse waren, haben wir leider kein Schiff gesehen. Somit nochmal ein Grund nochmal Panama zu besuchen.

Panama Altstadt

Die Altstadt von Panama Stadt (Casco Viejo) ist seit 2003 ein Unesco-Weltkulurerbe und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Viele Kirchen und schöne Häuser lassen die Altstadt originell und einzigartig wirken.

Weitere Highlights von Panama Stadt

Panamá la Vieja

Parque Natural Metropoitano

Gatúnsee

Wo kannst du übernachten?

Ich habe für euch geschaut, wo ihr am besten schlafen könnt und empfehle euch Airbnb oder auch folgende Hotels:

Airbnb

Bei Airbnb findest du schöne Unterkünfte und kannst manchmal günstiger vor Ort wohnen, als wenn
du ein Hotelzimmer buchst.

Registriere dich über diesen Link bei AirBnb, dann erhälst du ein Startgutgaben von 30 € und kannst damit gleich für deinen nächsten Urlaub sparen.

Fazit zu Panama

Panama ist ein tolles Land und sehr sehenswert, aber leider auch sehr arm. Die Menschen sind sehr freundlich dort. Die Altstadt ist ein echtes Highlight, mit den vielen Gässchen und den verschiedenen bunten Häusern. Ich kann euch Panama auf jeden Fall weiterempfehlen und werde bestimmt auch nochmal nach Panama reisen.

Bis bald
Blondetravelgirl

Judith @ 10. Februar 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere